Ablauf

Ablauf2019-01-13T20:27:45+00:00

Aufbau des Lehrgangs

Der Lehrgang dauert 3 Monate und umfasst eine Lerndauer von insgesamt 115 Stunden (inkl. Selbstlernphasen und Transferzeiten). Er besteht aus

  • 1 Präsenztag
  • 7 modular aufgebauten Online Trainings
  • Experten-Videos
  • Umfangreiches Download-Material
  • 2 Live Online Seminaren (VC)
  • Austausch im Social Stream
  • Individuelle Betreuung per Telefon und Mail
  • Zertifikatsprüfung Online und Transferarbeit

 

Abschluß der

Steinbeis+Akademie als „Diploma of Basic Studies (DBS)“

und des

CELM-Komitees zum „Certified European E-Learning-Manager (CELM)“

 

Der Lehrgang beginnt mit dem Präsenztag. Danach steht das Online Training für 3 Monate zum individuellen Erarbeiten der Prüfungsinhalte zur Verfügung. In den letzten 2 Wochen des Kurses wird der Zugang zur Online Prüfung (multiple Choice Test) erteilt. Außerdem erfolgt in diesem Zeitraum die Abgabe der Transferarbeit (Umfang ca. 5 Seiten), die im Laufe der 3 Monate erstellt wird.

In den virtuellen Sprechstunden werden Lernerfahrungen ausgetauscht, weitere Theorieinhalte z.B. zum Thema „Online-Tutoring“ vorgestellt sowie Hinweise und Tipps bezüglich der Zertifikatsprüfung gegeben. Über den virtual team room (vitero) haben Sie auch während dem Online-Training die Möglichkeit, sich mit den anderen Teilnehmern und unseren Trainern synchron auszutauschen. Trotz der räumlichen Trennung haben Sie dank vitero das Gefühl, gemeinsam in einem Seminarraum zu sein.

Das Online Training besteht aus 7 Modulen. Sie sind in Form von Artikeln, interaktiven Elementen und Übungen sowie Videos konzipiert. Experten der E-Learning-Szene nehmen in den Videos zu aktuellen Themen Stellung. Außerdem wird ausführliches Downloadmaterial zur Verfügung gestellt. Die Online Trainings sind für 3 Monate freigeschaltet und die Lernenden können jederzeit, von überall und so oft sie wollen auf die Lerninhalte zugreifen.

Inhouse Trainings

Wir bieten den CELM-Kurs mit Prüfung auch als individuelle Inhouse Lösung an. Rufen Sie uns an, wir erstellen Ihnen gern ein maßgeschneidertes Angebot.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • An Unternehmen/Organisationen/Institutionen und deren Mitarbeiter aus den Bereichen Management, Personalentwicklung, Training und E-Learning sowie aus den Fachbereichen (z.B. Vertrieb für Produkttrainings), die E-Learning in der Mitarbeiter- oder Kundenschulung einsetzen wollen.
  • An Institutionen, deren Lehrer, Dozenten und Professoren, aktuelle und innovative Lehrmethoden einführen wollen

Der CELM-Lehrgang hat sich seit seiner Einführung etabliert. Wir freuen uns, dass unsere Absolventen den CELM auch optimal in der Praxis verwenden können.

Das sagen unsere Absolventen

„Die Weiterbildung zum Certified European eLearning Manager hat mir sehr viel gebracht. Durch den wirklich sehr guten und strukturierten Aufbau der einzelnen Phasen bekommt man für seine eLearning Projekte einen sehr guten Fahrplan an die Hand. Viele, wenn nicht sogar alle vermittelten Inhalte werden während der Absolvierung der Weiterbildung durch Frau Sünne Eichler selbst perfekt integriert und sehr gut erläutert, sodass die eigenen Projekte zu einem Erfolg werden müssen. Mein besonderer Dank geht an Frau Sünne Eichler, die während der kompletten Ausbildung stets mit Rat und Tat zur Seite stand. Viel Erfolg weiterhin, auch im Hinblick auf den bisher sehr guten, kompletten Neuaufbau der Lernplattform.“

Sven Kaufmann, thyssenkrupp Materials Services GmbH

„Der CELM-Kurs ist der perfekte Kurs für alle, die E-Learning als ihre Berufung sehen. Er bietet eine umfassende Ausbildung für alle, die sich relativ neu in das Thema begeben, aber auch für Erfahrene, die eine Abrundung mit einem Zertifikat suchen.

Gut strukturiert, sehr gute Lernmaterialien, erstklassige Betreuung durch Frau Sünne Eichler vor, während und nach dem Kurs, ansprechender Online Teil, gute soziale Kontakte durch die Präsenzphasen. Einfach empfehlenswert!“

Dr. Klaus Fuchs, ProMinent Dosiertechnik, Heidelberg

„Ich bin froh, dass ich an diesem Kurs teilnehmen durfte. Da wir zu diesem Zeitpunkt gerade im Aufbau einer E-Learning-Abteilung waren, konnte ich das Erlernte sofort in die Praxis umsetzen. Ich war vor allem sehr angetan, von der Mischung aus Präsenzveranstaltung und virtuellem Klassenraum. Für die Prüfungsvorbereitung waren die Sessions mit Vitero sehr hilfreich. Ich kann jedem, der diesen Weg zum CELM gehen möchte, nur ermutigen, diesen Kurs zu absolvieren. Alleine die zur Verfügung gestellten Unterlagen sind das Geld wert.“

Dieter Damm, IBM, Darmstadt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen